Archiv der Kategorie: Uncategorized

Warum Ihr Lächeln wichtig ist und wie es Ihr Leben verändern kann

Ein Lächeln ist die effektivste und angenehmste Art auszudrücken, wie wir uns wirklich fühlen und wer wir sind. Es ist eine unausgesprochene universelle Sprache, die jeder versteht. Die Bedeutung eines schönen Lächelns kann nicht genug betont werden. Ihr Lächeln ist schließlich der erste Eindruck, den Sie auf jemanden machen, und die Qualität Ihres Lächelns hat einen erheblichen Einfluss darauf, wie andere Sie wahrnehmen. Wenn wir positive Emotionen wie Liebe und Freude erleben, können wir unbeabsichtigt lächeln. Abgesehen davon kann es eine absichtliche, bewusste Entscheidung sein, einen düsteren Tag aufzuhellen. Also, wie kann ein Lächeln Ihr Leben verbessern? Nachfolgend sind einige der Auswirkungen eines Lächelns auf eine Person aufgeführt.

Vier Möglichkeiten, wie ein Lächeln Ihr Leben verändert

Erhöhen Sie die Positivität

Befinden Sie sich in einer Stresssituation? Atmen Sie tief durch und lächeln Sie einfach. Lächeln, ob vorgetäuscht oder erzwungen, hat in Studien gezeigt, dass es Gefühle von Positivität und Optimismus signifikant beeinflusst. Grinsen und Kichern senden Wohlfühlsignale an Ihr Gehirn und veranlassen Sie, sich in jeder Situation gut zu fühlen und die Dinge positiv zu gestalten. Lächeln wird Ihnen sowohl innen als auch außen ein fröhliches, glückliches Leuchten verleihen.

Erhöhen Sie Ihre Lebenserwartung

Wie bereits erwähnt, setzen wir beim Lächeln Glückshormone frei, von denen bekannt ist, dass sie unserer allgemeinen Gesundheit und unserem Wohlbefinden zugute kommen. Lächeln und glücklich sein lindern Schmerzen und Stress, indem sie unseren Körper veranlassen, natürliche Schmerzmittel zu produzieren. Lächeln senkt den Blutdruck und hält unser Herz gesund und funktionsfähig. Die Studie eines Hausarztes hat herausgefunden, dass Lächeln unsere Herzfunktion und den Sauerstoffverbrauch verbessert und unser Risiko für die Entwicklung von Herzerkrankungen senkt. Nicht nur das, Lächeln stärkt unser Immunsystem und erhöht die natürliche Abwehr unseres Körpers gegen Infektionen, wodurch wir widerstandsfähiger gegen eine Vielzahl von Krankheiten werden. Viele Menschen wünschen sich ein langes, glückliches und gesundes Leben. Mehr Lächeln wird Ihnen dabei helfen, dies zu erreichen. Jemand, der lächelt, erweckt den Eindruck, dass er fähig und von seinen Fähigkeiten überzeugt ist. Ein strahlend weißes Lächeln gibt Ihnen das Selbstvertrauen und die Selbstsicherheit, die Sie brauchen, um bessere Entscheidungen zu treffen, starke Beziehungen aufzubauen und Ihre beruflichen und persönlichen Ziele zu erreichen.

Erhöhen Sie das Vertrauen

Ein ehrliches, echtes Lächeln lässt Sie nicht nur jünger aussehen, sondern zeigt auch Vertrauen in sich selbst und Ihre Fähigkeiten. Es teilt dem Rest der Welt mit, dass Sie an sich glauben und glücklich und stark sind. Ein strahlend weißes Lächeln mit perfekt geraden Zähnen verändert Ihr Aussehen und gibt Ihnen die Gewissheit, dass Sie nicht nur großartig aussehen, sondern sich auch großartig fühlen. Lächeln ist eine der effektivsten Methoden, um das Selbstwertgefühl zu steigern, indem „Glückshormone“ freigesetzt werden.

Verbindung fördern

Lächeln hilft nicht nur, wirklich nett zu sein, sondern verbessert auch unsere Beziehungen und Verbindungen zu Menschen. Lächeln schafft eine warme und ansprechende Umgebung, die Menschen dazu anzieht, Freundschaften mit Ihnen zu schließen und zu pflegen. Sie können auch mit Fremden einen einladenden Ton anschlagen, indem Sie einfach lächeln. Ein Grinsen ist eine internationale Sprache, die Ihnen neue Türen im Umgang mit Menschen öffnen kann. Sie gewinnen mehr Selbstvertrauen und machen einen besseren Eindruck, wenn Ihre Zähne hell, weiß und strahlend sind. Wenn Sie also einen fehlenden Zahn haben, können Sie sich für 3d printed denture teeth entscheiden. Menschen, die grinsen, werden häufig als freundlicher, fröhlicher und zugänglicher wahrgenommen. Dies zieht andere auf natürliche Weise zu Ihnen und schafft eine gute und einladende Umgebung für alle im Raum.

Zusammenfassung

Lächeln verbreitet sich wie ein Lauffeuer. Mit anderen Worten, ein Grinsen ist eine einfache Geste, die Ihre Verbindung zu allen um Sie herum verändern kann und Ihnen ein besseres und einfacheres Leben ermöglicht. Bei unseren täglichen Gewinnen kann ein einfaches Grinsen so viel bewirken. Behalten Sie daher immer dieses verführerische Lächeln im Gesicht und Sie werden sicherlich eine Veränderung bemerken.

Shopify SEO-Was Sie wissen müssen

Suchmaschinenoptimierung ist für jedes Unternehmen, das online sichtbar sein möchte, von entscheidender Bedeutung, und das gilt auch für E-Commerce-Unternehmen. Wenn Sie einen Shopify-Shop betreiben, fragen Sie sich vielleicht, ob die Plattform SEO-freundlich ist. Die kurze Antwort lautet ja, aber es gibt ein paar Dinge, die Sie wissen müssen, um das Beste daraus zu machen. In diesem Artikel geben wir Ihnen einen Überblick über Shopify SEO und wie Sie damit Ihre Sichtbarkeit und Ihren Umsatz steigern können.

Was ist Shopify SEO?

Shopify SEO ist der Prozess der Optimierung Ihres Online-Shops, damit dieser in den Suchmaschinenergebnisseiten (SERPs) besser platziert wird und somit mehr organischen Traffic und Verkäufe generiert. Dazu gehört die Optimierung des Inhalts, der Struktur und der On-Page-Elemente Ihrer Website wie Titel, Metatags und Ankertexte, um sie für Suchmaschinen sichtbarer und attraktiver zu machen. Die On-Page-Optimierung gehört zu den ersten Schritten, die Sie unternehmen sollten, um Ihre Website zu verbessern. Die optimale Umsetzung von Shopify SEO erfordert einiges an Zeit, Kreativität und Professionalität. Gerade die On-Page-Optimierung ist nicht von geringem Wert, da diese den Nutzern von Suchmaschinen einen besseren Zugriff auf Ihre Inhalte ermöglicht.< Ein großer Fehler, den viele Unternehmen bei der Suchmaschinenoptimierung machen, ist es, sich ausschließlich auf die technischen Aspekte zu konzentrieren.

Zu einer guten Suchmaschinenoptimierung gehört nicht nur die On-Page-Optimierung, sondern auch die Off-Page-Optimierung und die Nutzererfahrung. Darüber hinaus ist die Kenntnis der neuesten Ranking-Faktoren unerlässlich, um das Beste aus Ihrer Website herauszuholen.

Ist Shopify SEO-freundlich?

Shopify ist eine beliebte E-Commerce-Plattform, aber ist sie auch SEO-freundlich? Diese Frage stellen sich viele Unternehmen, wenn sie darüber nachdenken, ob sie Shopify für ihr Online-Geschäft nutzen sollen. Die kurze Antwort lautet: Ja, Shopify ist SEO-freundlich. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie wissen müssen, um das Beste aus den SEO-Funktionen von Shopify herauszuholen.

Welche Tipps gibt es für Shopify SEO?

Wenn es um SEO im E-Commerce geht, müssen Sie als Erstes Ihre Produkttitel und -beschreibungen optimieren. So kann Google besser verstehen, worum es bei Ihren Produkten geht, und Ihre Kunden können sie leichter finden.

Im Folgenden finden Sie einige Tipps zur Optimierung Ihrer Produkttitel und -beschreibungen:

– Verwenden Sie schlüsselwortreiche Titel, die Ihre Produkte genau beschreiben.

– Verwenden Sie einzigartige und interessante Beschreibungen, die die Aufmerksamkeit potenzieller Kunden wecken

– Verwenden Sie relevante Schlüsselwörter in Ihren Titeln und Beschreibungen

– Vermeiden Sie es, zu viele Schlüsselwörter zu verwenden oder Ihre Titel und Beschreibungen mit Schlüsselwörtern vollzustopfen

  1. Fügen Sie Alt-Text zu Ihren Produktbildern hinzu

Ein weiterer wichtiger Faktor bei der SEO im E-Commerce ist der Alt-Text. Alt-Text ist der Text, der erscheint, wenn ein Bild nicht angezeigt werden kann. Er wird auch von Suchmaschinen verwendet, um zu verstehen, worum es in einem Bild geht.

Das Hinzufügen von Alt-Text zu Ihren Produktbildern ist ein guter Weg, um Google zu helfen, Ihre Produkte zu verstehen.

Machen Sie Ihre Shopify-Website schneller, indem Sie auf Slider-Pixel verzichten und kleinere, komprimierte Produktbilder verwenden, die die Ladezeiten nicht verlängern. Entfernen Sie alle ungenutzten Anwendungen, die im Hintergrund laufen können. Außerdem sollten Sie ein responsives Design verwenden.

Wenn die Inhalte auf mehreren Plattformen angezeigt werden, erhöhen Sie nicht nur die Benutzerfreundlichkeit, sondern erreichen auch ein viel breiteres Publikum, da mehr als 48 % der Menschen von einem mobilen Gerät aus auf das Internet zugreifen. Indem Sie die Benutzerfreundlichkeit Ihres Shops verbessern, erhöhen Sie die Chance auf ein besseres Suchmaschinen-Ranking.

Wie wichtig ist Shopify SEO?

Shopify-SEO ist wichtig, weil es dazu beitragen kann, die Besucherzahlen in Ihrem Shop zu erhöhen, was zu höheren Gewinnspannen und ROI führen kann. Es ist auch wichtig zu wissen, dass Shopify SEO-freundlich ist, was bedeutet, dass Sie nicht viel zusätzlichen Aufwand betreiben müssen, um Ihren Shop für Suchmaschinen sichtbar zu machen. Es gibt jedoch einige Dinge, die Sie über Shopify SEO wissen sollten, um das Beste daraus zu machen. Zum Beispiel müssen Sie sicherstellen, dass die URL Ihres Shops für Suchmaschinen optimiert ist, und Sie sollten auch die Verwendung von schlüsselwortreichen Titeln und Beschreibungen in Betracht ziehen. Durch die Nutzung von Shopify SEO können Sie sicherstellen, dass Ihr Shop die Sichtbarkeit erhält, die er verdient, und dass Sie die gewünschten Ergebnisse sehen. Das bedeutet, dass Sie sicherstellen müssen, dass Ihr Shop leicht zu finden ist und in den Suchergebnissen erscheint, wenn Menschen nach Produkten wie den Ihren suchen.

Es ist wichtig zu wissen, dass sich Shopify SEO von herkömmlicher SEO unterscheidet.

Während sich herkömmliche SEO auf die Optimierung von Websites für Google konzentriert, geht es bei Shopify SEO um die Optimierung von Online-Shops für alle wichtigen Suchmaschinen. Dazu gehören nicht nur Google, sondern auch Bing, Yahoo und sogar Amazon. Shopify-SEO ist wichtig, weil es Ihnen helfen kann, mehr Besucher für Ihren Shop zu gewinnen. Mehr Besucher bedeuten mehr Verkäufe und mehr Kunden. Es ist auch wichtig, weil es Ihnen helfen kann, in den Suchergebnissen weiter oben zu ranken.

Was sind häufige Shopify SEO Fehler?

Einige häufige Shopify-SEO-Fehler sind die fehlende Optimierung für mobile Endgeräte, die fehlende Verwendung von schlüsselwortreichen Titeln und Beschreibungen und eine nicht gut strukturierte Website. Außerdem vergessen viele Shopify-Benutzer, die in Shopify integrierten SEO-Funktionen zu nutzen, z. B. die Möglichkeit, die URL Ihres Shops zu bearbeiten und Blogbeiträge zu erstellen. Wenn Sie sich die Zeit nehmen, Ihren Shopify-Shop für die Suchmaschinenoptimierung zu optimieren, können Sie sicherstellen, dass Ihre Produkte und Seiten mit höherer Wahrscheinlichkeit in den Suchmaschinenergebnissen auftauchen, was Ihnen hilft, mehr Kunden anzuziehen.

Was sind einige fortgeschrittene Shopify SEO-Techniken?

Wenn es um Shopify SEO geht, gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen müssen. Erstens ist Shopify SEO-freundlich, was bedeutet, dass es einfach ist, Ihren Shop für Suchmaschinen zu optimieren. Zweitens müssen Sie die richtigen Keywords auswählen. Das bedeutet, dass Sie beliebte, relevante Schlüsselwörter finden müssen, nach denen die Leute tatsächlich suchen. Drittens müssen Sie Longtail-Keywords verwenden. Dabei handelt es sich um spezifische, detaillierte Schlüsselwörter, bei denen die Wahrscheinlichkeit einer Konversion höher ist als bei allgemeinen Schlüsselwörtern.

Keywords können in die folgenden Klassen unterteilt werden:

  • Navigation: Menschen versuchen, eine bestimmte Website zu finden.
  • Informativ: Menschen sind auf der Suche nach einer Lösung für eine Frage.
  • Investigativ: Menschen suchen nach Informationen, die zu einer Transaktion führen können.
  • Transaktionsbezogen: Käufer sind bereit, einen Kauf zu tätigen.

Wenn Sie wissen, wonach Menschen auf den einzelnen Stufen der Customer Journey suchen, können Sie Ihre Keywords so ausrichten, dass Sie sie mit den richtigen Informationen zur richtigen Zeit erreichen. Schauen Sie in sozialen Medien und in Online-Foren nach Diskussionen über Ihre Produkte und suchen Sie dort nach Begriffen, die dort verwendet werden.

Sie entscheiden jedoch, welche Schlüsselbegriffe Sie verwenden möchten, und die Verwendung der richtigen Schlüsselbegriffe ist ein wesentliches Detail, um das Maximum aus Ihrem Shopify-Suchmaschinenmarketing herauszuholen.

Viertens: Sie müssen Ihre Produktseiten optimieren. Das bedeutet, dass Sie relevante Schlüsselwörter in Ihre Produktbeschreibungen aufnehmen und hochwertige Bilder verwenden. Wenn Sie diese Tipps befolgen, können Sie Ihre Shopify-SEO verbessern und mehr Kunden für Ihren Shop gewinnen.

Shopify-Märkte für den internationalen Verkauf einbinden

Bis vor kurzem war es für den Verkauf außerhalb der USA erforderlich, dass Sie einen Markt oder die Angebote eines anderen Händlers nutzen.

Aber mit der Veröffentlichung von Shopify Markets können Shops ohne Verzögerung für internationale Kunden werben, ohne dass sie ihre eigenen Lösungen für die Umrechnung von Fremdwährungen, die lokalisierte Sprache, die Verantwortung und Einfuhrsteuern usw. anbieten müssen.

Glücklicherweise können Sie mit den integrierten Funktionen von Shopify und den in diesem Artikel enthaltenen Vorschlägen für das SEO eine leistungsstarke Shopify-Suchmaschinenmarketing-Methode entwickeln, die Sie von der Konkurrenz abhebt. Indem Sie diese Techniken anwenden, steigern Sie die Sichtbarkeit Ihres Shops, konvertieren Besucher in Kunden und steigern Ihre Umsätze.

 

JGA Dekoration: kreative Ideen für eine unvergessliche Abschiedsparty

Ein Junggesellenabschied ist etwas ganz Besonderes und sollte unvergesslich sein. Damit eure Party ein voller Erfolg wird, haben wir kreative Ideen für die Dekoration!

Einladungskarten gestalten

Einladungskarten sind das A und O einer JGA. Ohne sie kommt keiner zur Party! Daher ist es wichtig, sie mit Bedacht zu gestalten. Du solltest den Stil der Feier widerspiegeln und die Gäste neugierig machen. Hier sind 8 kreative Ideen für einzigartige Einladungskarten:

1. Gestalte personalisierte Einladungskarten mit dem Foto des Junggesellen oder der Junggesellin. Dazu kannst du lustige Sprüche oder Zitate schreiben.

2. Mach deine Einladungskarten zu einem Spiel: Schreibe auf jede Karte einen Hinweis und die Gäste müssen raten, worum es bei der Party geht.

3. Gestalte deine Einladungskarten im Stil einer Zeitung oder eines Magazins. Dazu kannst du als Titelblatt das Foto des Junggesellen oder der Junggesellin verwenden und in den Artikeln lustige Geschichten über die Person erzählen.

4. Zeichne selbst deine Einladungskarten. So machst du sie garantiert zum Unikat!

5. Gestalte deine Einladungskarten im Stil eines Pokerspiels: Jede Karte sollte einen anderen „Wert“ haben und am Ende sollte ein „Royal Flush“ entstehen.

6. Verschicke deine Einladungskarten per Postkarte. So hast du gleich die Möglichkeit, einen lustigen Ort zu zeigen, an dem die Party stattfindet.

7. Gestalte deine Einladungskarten wie Movie-Poster und schreibe darauf, welchen Film ihr ansehen werdet – natürlich mit Popcorn und Getränken!

8. Verwende für deine Einladungskarten Fotos von berühmten Persönlichkeiten und schreibe darunter, warum diese Person auch zur JGA kommen sollte.

Fotos und Erinnerungen aufstellen

Fotos und Erinnerungen sind immer eine tolles Gimmick für die JGA Dekoration und eine tolle Deko-Idee. Stelle sie auf einem Regal oder einer Kommode auf und dekoriere sie mit Blumen oder Kerzen. Du kannst auch einen Foto-Clipboard erstellen, auf dem du die Fotos der Brautjungfern und des Bräutigams mit den besten Wünschen der Gäste anordnest.

JGA-Deko basteln

Grundsätzlich gilt: Je kreativer die JGA-Deko, desto besser! Denn nur so kann die Abschiedsparty auch wirklich unvergesslich werden. Doch was genau macht die perfekte JGA-Deko aus? Wir haben kreative Ideen für euch, mit denen ihr garantiert alle Blicke auf euch ziehen werdet!

1. Ein Fotoautomat ist immer ein Hit!

Besorgt euch einen Fotoautomaten und dekoriert ihn mit passenden Requisiten. So können sich alle Gäste in Erinnerung an die JGA noch einmal schön in Szene setzen.

2. Eine Ballonwand ist die perfekte Hintergrunddeko

Ballons in den JGA-Farben – pink, lila oder grün – machen sich immer gut als Dekoration. Besonders schön sieht es aus, wenn ihr sie zu einer Ballonwand formt. Dafür braucht ihr nur einige Luftballons und etwas Klebeband.

3. Mit Lichterketten kommt garantiert Stimmung auf

Egal ob innen oder außen – mit Lichterketten kommt garantiert Stimmung auf. Dekoriert damit euren partytauglichen Raum und erleuchtet die JGA-Nacht!

4. Tischdeko in den JGA-Farben

Die Tischdeko sollte natürlich auch nicht zu kurz kommen. Gestaltet sie in den JGA-Farben und vergesst dabei nicht, Blumen oder Kerzen hinzuzufügen. So wird es garantiert ein stimmungsvoller Abend.

5. Eine Girlande aus Luftballons macht jeden Ort festlich

Luftballons gehören zur JGA wie das Brautkleid zur Hochzeit. Macht doch einfach mal was anderes damit und bastelt zum Beispiel eine Girlande aus den bunten Ballons.

Was ist ein Wallet?

Wann benötigt man ein Wallet? – Ein Wallet ist vergleichbar mit einem Banksparkonto oder einer Geldbörse. Benötigt wird ein Wallet immer dann, wenn man Dienstleistungen in einer Kryptowährung, wie beispielsweise Bitcoin, bezahlen möchte oder aber Kryptowährungszahlungen erhalten möchte. Immerhin sind Kryptowährungen keine offiziellen Währungen für die zur Verwaltung das übliche Spar- oder Girokonto genutzt werden kann.

Die Überweisung einer Kryptowährung ist dann auf das Wallet möglich, das eine Adresse hat, der Public Key genannt wird. Dieser Public Key ist für jedermann einsehbar. Das Wallet hat zudem noch einen Private Key, mit dem Zahlungen von der Wallet an andere Empfänger getätigt werden können.

Gibt es Unterschiede zwischen Wallets?

Unterschieden werden verschiedene Wallets. Online Wallets werden gern genutzt, weil hier von überall ein Zugriff leicht möglich ist. Auf einem Anbieterserver werden alle Angaben gespeichert, sodass die Dienstleistung leicht nutzbar ist. Auch von unterwegs kann man mit dem Smartphone auf eigene Wallets zugreifen. Hiervon unterscheidet sich die mobile Wallet. Hier befindet sich die Wallet auf dem Smartphone. Der private Key ist direkt auf dem Smartphone gespeichert. Die mobile Wallet funktioniert über eine App. So ist es gar nicht so einfach das beste Bitcoin Wallet zu finden.

Alternativ dazu werden Desktop Wallets angeboten. Diese werden auf dem eigenen PC installiert. Eine Alternative hierzu sind die Hardware Wallets. Sie werden auf einem USB Stick installiert. Hier sind auch die privaten Keys für den Zugriff abgespeichert.

Alle vorgestellten digitalen Möglichkeiten bieten einen einfachen Bedienkomfort und eine leichte Nutzung. Schwierig wird es erst, wenn beispielsweise Schadsoftware den Speicher des jeweiligen Gerätes vernichten. Wahlweise kann es auch zu Problemen kommen, wenn ein konkretes Gerät einen Hardwaredefekt hat. Dies gilt auch für einen USB Stick. Dann sind die privaten Keys verschwunden und man hat keinen Zugriff mehr auf das Guthaben. Eine Rekonstruktion der Daten ist zumeist nicht mehr möglich und das Guthaben ist dann weg. Dies wäre beispielsweise auch dann möglich, wenn Hacker die Codes knacken würden und die private Keys nutzen würden, um über das Guthaben zu verfügen.

Eine besondere Abhilfe sollten hier Paper Wallets erbringen. Sie sind tatsächlich aus Papier und führen den Private Key als Zahlencode in Form eines QR-Codes. Die Nutzung eines Paper Wallets ist im Vergleich zu den digitalen Möglichkeiten aufwändiger und umständlicher. Allerdings sind Paper Wallets eine sehr gute Möglichkeit, um den Unwägbarkeiten der digitalen Gefahren komplett zu entgehen. Denn ein Paper Wallet kann nur durch Flüssigkeiten oder Feuer zerstört werden. Hier können durch einfache Mechanismen, wie einem Safe, gute Vorkehrungen getroffen werden, damit es zu keinem Totalverlust kommt. Bei digitalen Lösungen hilft zumeist nur ein Backup.

Geht das nicht auch einfacher?

Wer Kryptowährungen, wie beispielsweise Bitcoin, erwerben will, benötigt irgendeine Möglichkeit, die erworbenen Bitcoins aufheben beziehungsweise deponieren zu können. Genau hierfür sind die Wallets ins Leben gerufen worden. Denn auch Bargeld muss irgendwie aufgehoben werden. Dies gilt für eine Kryptowährung ebenso. Aus diesem Grund gibt es auch ganz nach Wunsch viele verschiedene Möglichkeiten bei der Wallet-Auswahl. Ganz nach den Bedürfnissen kann eine entsprechende Wallet aus den Möglichkeiten ausgewählt werden. Nicht anders wird auch mit einer regulären und offiziellen Währung verfahren, die sogar in Bargeld handelbar ist.

Kryptowährungen und ihre weitere Entwicklung – Was ist zu beachten?

Im Jahr 2011 begann die Einführung der Bitcoin-Kryptowährung. Während sie am Anfang noch sehr billig zu erhalten war und mit dem stetigen Preisanstieg einige Menschen damit reich geworden sind, gab es trotzdem viele kritische Stimmen. Diese beziehen sich auf die Dezentralität des Systems. Es ist quasi eine Geldmenge, die gar nicht vorhanden ist, sondern zwischen Realität und Virtualität hin und her changiert (als Blockchain). Darin liegt die Schwierigkeit und die Gefahr des Verlustes. Dennoch gibt es Läden und Organisationen, die Bitcoin als Zahlungsmittel akzeptieren, sodass es eine Art Geld auf einer Kreditkarte in einem dezentralen Bereich ist. Dass die Gelder in der Realität akzeptiert werden, spricht zudem für die Seriösität dieser Währungen.

Es gibt immer mehr Kryptowährungen und die Investitionen steigen stetig. Es ist vielleicht logisch zu argumentieren, dass eine Investition keinen Sinn macht. Die Macht der anderen Investoren ist zu groß oder das Verlustrisiko aufgrund der Kursschwankungen zu stark, sodass es (eigene) kritische Stimmen gibt. Aber die herkömmlichen Sparmethoden (wie ein Sparbuch oder ein Tagesgeldkonto) rentieren sich unter Umständen aufgrund der geringen Zinssätze und Gewinne auch nicht mehr (0,01 und weniger Prozent). Zweitens werden die Leitzinsen von der europäischen Zentralbank oder von der US-Notenbank wahrscheinlich nicht erhöht werden, sodass es auch zukünftig keine lohnenden Investitionsmöglichkeiten gibt. Doch nicht nur auf dem Aktienmarkt gibt es eine Alternative, um sein Geld gewinnbringend anzulegen, sondern auch auf dem Krypto-Markt. Zwar steigt der Bitcoin weiter (bis über 20000 Euro), aber dennoch kann sich ein kleiner Einsatz schon lohnen, um nicht so teuer zu investieren. Die Kryptowährungen unterliegen starken Schwankungen und möglicherweise besteht, nach einem Abflauen des Kurses, die Option, Bitcoins / Kryptocoins kaufen, wenn der Kurs am Boden ist, und dann, wenn der Kurs wieder steigt, sie wieder teuer zu verkaufen. Wenn man auf die Kursentwicklungen schaut, dann gibt es stundenweise teilweise erhebliche Änderungen. Die Finanzwelt sieht den Bitcoin in einem weiteren Höhenflug. Es gibt auch Prognosen, dass der Bitcoin auf über 50000 Euro an Wert steigen kann. Aber so groß und vielfältig die Prognosen sind, desto größer sind auch die kritischen Bedenken und die Ungewissheit. Hackerangriffe führen unter Umständen zu einer größeren Verunsicherung, ähnlich wie auf dem Aktienmarkt, wenn durch ein weltweites Ereignis die Anlieger Angst bekommen und weniger investieren. Bei einer geringeren Nachfrage kommt es dann zu niedrigeren Preisen und Kursen.

Um darüber nicht den Überblick zu verlieren, sollte man beim Kauf von Krypto-Währungen vielleicht eine automatisierte Trading-Software benutzen. Mithilfe von Brokern und Bots ist es möglich, vorher zu sehen, wie die Kurse sich entwickeln und durch individuelle Parameter die Bots jeweils zu einem Kauf oder Verkauf zu animieren. Der Kursverlauf macht den Eindruck einer Achterbahnfahrt. Das ist auch gleichzeitig eine Gefahr, wenn man nicht rechtzeitig auf die Kursentwicklungen und die möglichen Verluste reagiert. Die Bots und die Broker sind dafür eine Hilfe, da sie schneller reagieren als der menschliche Kopf, der Details übersieht. Wichtig ist beim Kauf, dass man nicht zu viel von seinem ersparten Geld in Kryptowährungen investiert. Wenn es zu einem Einbruch der Kurse kommt, ist es möglich, dass man alles verliert. Das ist aber auch so, wenn man in Genossenschaftsanteile oder in Sparanteile bei Banken investiert. Wenn die Bank untergeht, geht auch das Kapital unter Umständen unter.

So gelingt eine erfolgreiche Produktpräsentation im Internet

Das Internet und der Handel boomen derzeit wie noch nie. Umso wichtiger ist es, dass man als Onlinehändler sich selbst und sein Unternehmen und die Produkte bestmöglich vorstellt und darbieten kann. Denn auch hier schläft die Konkurrenz nicht und wächst stetig. Die eigene Homepage sollte demnach wie eine äußerst moderne und perfekte Visitenkarte sein, die dem Verbraucher und späteren Kunden auf einem Blick möglichst viele Details verrät, unkompliziert zu den Produkten und Beschreibungen führt und auch zum Verkaufsshop schließlich. Denn über ihn werden alle Verkaufsabwicklungen und mehr geführt. Damit man bestmöglich im Internet präsent ist und wahrgenommen werden kann, sollte man sich im Vorfeld viel Gedanken um die Gestaltung und Einrichtung der Homepage wie auch des Shops machen. Vom Outfit der Website selbst, bis hin zur erfolgreichen Produktpräsentation.

Gutes Shop-Design – z.B. auf Basis von Shopify

Ein gutes und modernes Shopsytem wie etwa Shopify ist für den Erfolg als Onlinehändler und Unternehmer unabdingbar. Denn nicht nur das Äußere Designe einer jeweiligen Homepage ist entscheidend dabei, sondern in erster Linie auch der gut durchdachte und reibungslos funktionierende Shop. Hier sollte man sich überlegen, ob eine Investition in eine Agentur wie beispielsweise die Shopify Agentur eBakery sich nicht bezahlbar machen kann. Denn die Profis in diesem Metier wissen exakt worauf es beim richtigen Design ankommt, bei der Einrichtung des Shops und wie er beim Verbraucher und Kunden wirkt und letztlich auch Wirkung zeigt. Hochwertigkeit und Qualität stehen hierbei ganz im Vordergrund und verhelfen auf die Sprünge zu erfolgreich geführten Shop als Onlinehändler.

Scharfe und hochauflösende Fotos

Die Produktfotos für jedes Produkt, wie es beispielsweise hier bestens praktiziert wurde, sind extrem wichtig für die Optimierung der Visitenkarte im Netz. Denn Schärfe und perfekt angepasste Auflösungen der Bilder garantieren das ideale Foto. Besonders bei Lebensmitteln und kleineren Artikeln die verkauft werden sollen, sind Schärfe und Belichtung entscheidend, um selbst kleinste Details ins richtige Licht und optimiert in Szene setzen zu können. Desto beeindruckender das Bild an sich ist, umso besser und auch erfolgreicher wird die jeweilige Verkaufsstrategie am Ende sein. Denn letztlich kennt jeder das Malheur, wenn ein Foto für eine Website oder für den Social media Auftritt hochgeladen wird und es am Ende Dank zu geringer Auflösung unscharf und grobkörnig dargestellt ist. Besonders bei Produktpräsentationen eben, sollte das Foto so optimiert sein, dass es auch dem enstsprechend darstellbar ist.

Verkauf von Software und Digitalem

Wer sich als Onlineverkäufer und Händler auf den Verkauf von Software und rund ums Digitale spezialisiert hat, kann seinen Kunden auch anhand von Bildmaterial, wie beispielsweise diverser Screenshots einzelner Vorgehensweisen bei Apps und Programmen aller Art und Schritte mit einfließen lassen. Die Screenshots der Arbeitsschritte sind ideal, um Verbrauchern ganz exakt alle Arbeitsschritte auch optisch darstellen zu können, um den Umgang und die Einführung beispielsweise in Softwareprogrammen zu erleichtern. Wie genau man Screenshots mit einfachen Tastenkürzel- und Kombinationen herstellt, erfährt man hier ganz gut.